Zum Inhalt

BESTMIX


FORTBILDUNGSREISE NACH SARDINIEN

Auch heuer hieß es für die Gesellschafter der BESTMIX Tierernährung GmbH wieder Koffer packen und auf zur Fortbildungsreise. Als Ziel wurde der Norden Sardiniens auserkoren. Diese Region wird schon seit Jahrzehnten von der afrikanischen Schweinepest heimgesucht. Jedoch ist die Landwirtschaft, auch durch die karge Landschaft der Insel, auf die Haltung von Kleinwiederkäuern spezialisiert. Berühmt ist beispielsweise der Pecorino, der typisch sardische Schafskäse. So lag es nahe, eben diese extensiven Schafhaltungen näher zu besichtigen und danach auch am jährlich stattfindenden Schafschurfest des regionalen Schafzuchtverbandes teilzunehmen. Diesmal fand dieses Fest in Santa Theresa statt und auch der gesellige Teil der Exkursion kam hier nicht zu kurz. Einen herzlichen Dank dem Verband Coldiretti, der uns bei der Besichtigung der Schafhaltung sehr unterstützte und auch Organisator des Schurfestes war.

 

Schulung der Produktionsmitarbeiter

ZU GAST BEIM NEUEN MITGLIEDSBETRIEB A. RIEPER AG

Seit letztem Jahr ist die Bestmix-Gruppe um ein Mitglied gewachsen. Die A. Rieper AG aus Südtirol schloss sich den Partnern an, um an den Vorteilen der Gruppe teilhaben zu können (s. Bericht Kundenjournal 03/2018). Die diesjährige Schulung der Mitarbeiter aus der Produktion der Partnerbetriebe war der perfekte Anlass, das große Mischfutterwerk in Südtirol zu besichtigen. So fand am 24. und 25. Mai die Mitarbeiterschulung der Produktionsmitarbeiter in Vintl statt. Hochkarätige Gastreferenten waren Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Siegfried Pöchtrager von der Universität für Bodenkultur Wien und Dr. Klaus-Dietrich Neumann von der internationalen Forschungsgemeinschaft Futtermitteltechnik (IFF) aus Braunschweig.

Die Teilnehmer wurden zu technischen Fortschritten, Maßnahmen im Qualitätsmanagement und grundsätzlichen Abläufen im Mischfutterwerk geschult. Ein Höhepunkt stellte die Führung durch das Mischfutterwerk dar, welche Herr DI Alexander Rieper persönlich vornahm. Die große technische Affinität der Familie Rieper wird in der Qualität der technischen Ausstattung der A. Rieper AG offensichtlich. Für die Firma Lugitsch waren mit Eduard Reicht, Roman Romhányi und Kevin Weber insgesamt drei Mitarbeiter vertreten. Auf diesem Wege wollen wir unserem Partnerbetrieb ein großes Dankeschön für die bemerkenswerte Gastfreundschaft ausrichten!