Zum Inhalt
zum Online Shop

Steirische Bio-Steirerhuhn-Brust

mit gefüllten Zucchiniblüten und sautierten Eierschwammerln

  • Bio-Steirerhuhn-Brust mit gefüllten Zucchiniblüten und Eierschwammerln
    Zubereitung

    Die gewürzte Hühnerbrust wird auf der Hautseite beginnend angebraten, gewendet. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C acht Minuten ziehen lassen.

    Falls Hühnerabschnitte vorhanden:
    Hühnerabschnitte und Knochen mit Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Rotwein langsam zu einem Fond einkochen. Diesen solange langsam einkochen bis daraus eine dick-sämige geschmackvolle Sauce entsteht, diese abschmecken und durch ein feines Sieb seihen.

    Paradeisercreme

    Reife Gartenparadeiser in Olivenöl, Knoblauch, Basilikum anschwitzen, mit Paradeiseressig ablöschen und mit einem Gemüsefond aufgießen, einkochen lassen und durch ein feines Sieb passieren.

    Zubereitung:
    Schwammerln, Schalotten und Knoblauch anschwitzen und auskühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten vermengen und abschmecken. In einen Spritzsack füllen und die Masse vorsichtig in die halbgeöffneten Zucchiniblüten füllen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite vier Minuten anbraten.

     

    Guten Appetit wünscht:

    Zum Schwarzen Kameel
    1010 Wien, Bognergasse 5
    Tel: 0043 1 533 8125
    info@remove-this.kameel.at | www.kameel.at

    Reservierung:
    0043 1 533 8125 DW 11 oder DW 12

  • Zutaten:

    4 Steirerhuhn-Bruststücke zugeputzt
    Salz, Pfeffer, Rosmarin, Knoblauch

    Gefüllte Zucchiniblüten
    4 Zucchiniblüten
    100 g Eierschwammerln, würfelig geschnitten
    50 g Ricotta
    1 Dotter
    1 Schalotte, würfelig geschnitten
    Petersilie / Salz / Pfeffer
    1 EL Butter
    1 EL Brösel
    1 gepresste Knoblauchzehe
    10 g Parmesan