Zum Inhalt
zum Online Shop

HÜHNERFILET

SOUS VIDE GEBRATEN

  • Das Hühnerfilet mit Grillgewürz und frischen Kräutern würzen, vakuumirren und auf Niedertemperatur für etwa eine Stunde garen.

    Für die Marinade die Zitronenmelisse und den Koriander fein hacken und mit den anderen Zutaten gut vermischen. Verwenden Sie dazu am besten einen Shaker.

    Paprika, Tomaten, Radieschen, Lollo Rosso, Jungzwiebel, Stangensellerie, Freeze und Eisbergsalat gleichmäßig schneiden. Mit der gut durchmischten Marinade marinieren. Anschließend das kurz abgebratene Hühnerfilet am Salat anrichten.

    Guten Appetit!

  • ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

    Für das Hühnerfilet:
    4 Stück zugeputzte Steirerhuhn Hühnerfilets

    Für die Marinade:
    15 Blätter Zitronenmelisse
    10 Blätter Koriander grün
    Saft und abgeriebene Schale von je 1 Zitrone, 1 Orange und 1 Limette
    1 dl Balsamico Bianco
    1 Liter Olivenöl
    1 Teelöffel Salz
    1,5 Teelöffel Zucker
    1/4 Löffel Xanthan*

    Für den Salat:
    Radieschen, Paprika, Tomaten,
    Lollo Rosso, Jungzwiebel, 
    Stangensellerie, sowie
    Blattsalate nach Belieben

    *Xanthan is ein Binde- und Verdickungsmittel, welches durch die Fermentieren aus Mehrfachzucker und mit Hilfe von Bakterien gewonnen wird. Xanthan eignet sich hervorragend für Dressings, Backwaren und Soßen und findet bevorzugt Verwendung in der glutenfreien Küche. Erhältlich ist Xanthan für die Küche vor allem in Reformhäusern und online.