Zum Inhalt
zum Online Shop

GEFÜLLTE STEIRERHUHN HÜHNERBRUST

MIT POLENTA-KERNÖLNOCKERLN

  • Für die Nockerln die Zwiebel fein hacken und anschwitzen. Polenta, Sahne und Suppe hinzufügen, würzen und den Polenta weichkochen. Anschließend Parmesan und Kernöl unterrühren und vollenden. Mit 2 großen Esslöffeln Nockerln formen.

    Für die gefüllte Hühnerbrust Zwiebel und Kürbis fein würfelig schneiden. Petersilien fein hacken. Anschließend alle drei Zutaten in der Pfanne anschwitzen und mit Milch aufgießen. Etwas lauwarme Flüssigkeit über das Knödelbrot gießen, mit Salz, Pfeffer und Tymian würzen und die Eier dazu geben. Die Füllmasse gut durchmischen und ca. ½ Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen. Im Anschluss die Semmelfülle vorsichtig unter die Haut füllen und die Hühnerbrust in einer Pfanne scharf anbraten. Danach im Backrohr bei 160° ca. 15 Minuten fertig braten, angerichtet servieren.

    Wir wünschen guten Appetit.

  • ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

    4 Stk. Steirerhuhn
    Hühnerbrust mit Haut
    200 g Knödelbrot
    3 Stk. NestEi Eier
    100 g Kürbis
    60 g Zwiebel
    50 g Butter
    1/8 l Milch
    Salz, Pfeffer, 
    Petersilie, Thymian

    Für die Nockerln:

    1 Stk. Zwiebel
    200 g Polenta
    300 ml Gemüsesuppe
    120 ml Sahne
    30 g Parmesan
    6 cl Kernöl
    Salz, Pfeffer,
    Muskat gerieben