Zum Inhalt
zum Online Shop

Gefüllte Keule

vom Steirerhuhn mit Bio-Schafskäse

AN PERLGRAUPENBULGUR & PARADEISER-PESTO

  • Gefüllte Keule vom Steirerhuhn mit Bio-Schafskäse


    Von den Keulen wird der Oberschenkelknochen entfernt. Dazu schabt man mit einem scharfen Messer das Fleisch rund um den Knochen ab, bis er freiliegt. Im Gelenk wird er dann durchtrennt und entfernt.

    Für die Füllung den Bio-Spinat pürieren, danach Knoblauchzehe, Bio-Schafskäse und Weißbrot dazugeben und gut unterrühren bis eine glatte Farce entsteht. Mit Ursalz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Die Hühnerkeulen auf eine ausreichend große Alufolie legen und je Schenkel gut 1 EL der Farce verteilen. Die Haut mit dem Fleisch darüber klappen. Die eingepackten Beine in Olivenöl anbraten, danach in den auf 130° C erhitzten Backofen geben, frische Kräuter hinzufügen und ca. 30 Minuten schmoren.

    PERLGRAUPENBULGUR

    Schalotten in Bio-Olivenöl anschwitzen, Paprika, Jungzwiebel und Bio-Kräuterseitlinge rösten, den gekochten Perlgraupenbulgur dazugeben und würzen.

    PARADEISER-PESTO

    Getrocknete Tomaten, Knoblauch, Parmesan und die gerösteten Pinienkerne in einen Mixer geben, mit Bio Olivenöl auffüllen und so lange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Danach mit Ursalz abschmecken.

     

    Guten Appetit

     

    Hotel & Spa Larimar****s
    Panoramaweg 2
    A-7551 Stegersbach
    Tel.: 03326 55100
    urlaub@remove-this.larimarhotel.at
    www.larimarhotel.at

  • Zutaten für 4 Portionen:

    4 Keulen von Steirischen Huhn
    50 g Bio-Schafskäse (Camembert)
    50 g getrocknetes Weißbrot
    50 g Bio-Spinat
    1 Knoblauchzehe
    Ursalz und Pfeffer, Muskat, frische Kräuter

    Für den Perlgraupenbulgur:
    200g Perlgraupenbulgur (vorgekocht)
    50 g Paprika
    50 g Jungzwiebel,
    50g Schalotten
    50 g Bio-Kräuterseitlinge
    Bio-Olivenöl

    Für das Paradeiser-Pesto:
    Getrocknete Tomaten
    Pinienkerne
    Parmesan
    Knoblauch
    Olivenöl