Zum Inhalt
zum Online Shop

Gebackene gefüllte Hendlbrust

vom Steirerhuhn auf Kräuterrisotto

  • Gebackene gefüllte Hendlbrust vom Steirerhuhn
    Zubereitung

    Mozzarella, getrocknete Tomaten  und Basilikum fein hacken, mit Salz, Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl vermengen.
    Steirerhuhn-Hendlbrust einschneiden und mit der Masse füllen, in Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren, ca. 15 min goldgelb in Fett backen.

    Für das Risotto

    Zwiebel fein würfelig hacken und in Olivenöl anlaufen lassen, Risottoreis dazugeben, verrühren, mit Weißwein ablöschen, nach und nach mit Gemüsefond aufgießen, rührend einkochen lassen.
    Zum Schluss die frischen Kräuter hacken und untermengen, 20 g Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tipp: Frischer Parmesan verfeinert das Risotto!
    Risotto anrichten, die Steirerhuhn-Hendlbrust halbieren und auf das Risotto setzen.

     

    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

    Michaela und Andreas Muster mit Küchenchef Heinz Futschek freuen sich auf Ihren Besuch!

    Ratscher Landhaus
    Familie Michaela & Andreas Muster
    8461 Ratsch an der Weinstraße
    Ottenberg 35
    www.ratscher-landhaus.at
    Tel. 03453 23130

  • Zutaten für 4 Portionen

    4 Stk. frische Steirerhuhn-Hendlbrust ca. 160 g pro Stück, 200 g Mozzarella, 100 g getrocknete Tomaten, 4 – 5 Blätter Basilikum, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräutersalz, Mehl, Eier, Semmelbrösel

    150 g Risottoreis, ½ Zwiebel, 1/16 l steirischen Weißwein, 20 g Butter, frische Kräuter aus dem Garten (Thymian, Majoran, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer), ½ l Gemüsefond